Heizungstausch Teil 4

| Keine Kommentare | Keine TrackBacks
Es ist soweit: Nach dem der Techniker von Bavaria stundenlang herumwerkelte und testete, die restlichen Anschlüsse gelegt wurden, festgestellt wurde, dass die gelieferten Innentemperaturfühler für den Puffer und auch der Außentemperaturfühler defekt sind und neugeliefert werden mussten und man bei den daraufhin eilig bestellten feststellte, dass sie für einen anderen Kesseltyp waren, wurde die Heizung provisorisch in Gang gebracht.
Seit heute brennt es also bei uns! Und es stinkt nicht mehr nach Öl. Und mein Haus ist jetzt gut 18.000 Euro wert!
Jetzt möchte ich eigentlich die nächsten 20 Jahre Ruhe haben!

Ziemlich hoch angebracht sind die beiden Einfüllstutzen für die Befüllung des Pelletslagers.


Lustig knistert das Feuer im Ofen vor sich hin...

Keine TrackBacks

TrackBack-URL: http://blog.amichan.de/cgi-bin/mt/mt-tb.cgi/431

Jetzt kommentieren

Juni 2011

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Archiv

Das Wetter im Fuchsbau

Kommt uns besuchen