Heizungstausch Teil 3

| Keine Kommentare | Keine TrackBacks
Es war so weit: Alte Technik raus, neue Technik rein. Ökofaschismus (Öl) demontiert und auf den Müll geschmissen und durch grüne Technik ersetzt. Wobei das eher sinnbildlich gemeint ist, erkennt man nicht auf den ersten Blick, weil der neue Kessel wirklich grün ist. Eine wirklich potthässliche Farbe. Ich hätte lieber Blau oder Gelb. Man kann nicht alles haben.
Neben dem Kesseltausch wurden auch neue Rohre gelegt, diese mit Dämmung versehen und die neuen Umlaufpumpen installiert. eine davon ist eine Hocheffizienzpumpe, die nur einen Bruchteil an Strom der alten kosten soll. DIe ist so Effizient, da läßt Papa Staat glatt 200 Euro Förderung für springen! Da wir eine automatisch beschickte Anlage besitzen, gibt es 2000,- Euro Zuschuss. Mit dem Kombibonus, wir verwenden eine gepufferte Anlage, erhöht sich die staatliche Förderung auf immerhin 2700 Euro.
Durch den neuen Schornstein kostet der Spass letztlich trotzdem noch ca. 16.000 Euro. Durch die ausgebrochene Finanzkrise und die Staatspanik, die Zentralbanken reduzieren die Zinssätze gegen Null, müßte eigentlich der KfW-Kredit günstiger geworden sein. Ich müsste echt mal prüfen, ob man hier nicht was drehen kann, um die gesunkenen Zinsen für sich zu nutzen.
Ansonsten haben wir es seit heute kalt: Da die alte Heizung vom Netz ist und die neue noch nicht hochgefahren werden darf, heißt es bibbern. Denn unsere kleinen Hilfsheizer schaffen natürlich nicht wirklich, die Kälte zu vertreiben.
Leider wird die Heizung frühestens morgen abend ihren Betrieb aufnehmen können, da die Hestellerfirma, also Bavaria HDG die korrekte Installation erst abnehmen muß, zumindest, wenn wir die Garantie nicht verlieren wollen, wollen wir natürlich nicht.
Immerhin sind die ersten 400 kg pellets im Tank, ausreichend für ca. 2-3 Wochen, zumindest wen man als Maß den Verbrauch der alten Heizung ansetzt.
Morgen geht es hoffentlich in die Endphase und dann, dann muß ich bezahlen...

Alte Technik raus...


...neue Technik rein. Letztlich halt einen roten Kasten gegen einen grünen ausgetauscht.


Damit man auch was sieht für sein Geld: Jede Menge neuer Rohre...


...und noch mehr Rohre...

Keine TrackBacks

TrackBack-URL: http://blog.amichan.de/cgi-bin/mt/mt-tb.cgi/430

Jetzt kommentieren

Juni 2011

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Archiv

Das Wetter im Fuchsbau

Kommt uns besuchen