Neue Fenster

| Keine Kommentare | Keine TrackBacks
Los ging es pünktlich um 8:30.

Fenster auspacken und auf die Räume verteilen, sonstiges Material sichten und zurecht legen.

Hier die erste Panne: Beim Bestellen bei Hornbach wurde die Seite mit dem Verbrauchsmaterial nicht berücksichtigt. Kein Wunder, die gute Dame von Hornbach las unseren Durchschlag, da das Fax vom Handwerker schlechter zu lesen war. Leider war aber nur dort die Stückliste dabei.

Also fuhr ich erst einmal nach Vogelsdorf zu Hornbach. Dort einen Mitarbeiter geschnappt und ihm die Liste in die Hand gedrückt: Hier, das brauch ich!

Als ich zurück kam, war auch das erste Fenster fast bereit zum Einbau.

Uhhhhh.... jede Menge Dreck. Aber die Handwerker, die Firma Piehl, war ordentlich, sorgfältig wurde der anfallende Schutt weggeräumt. Und als das Fenster eingebaut war, sahen die Beschädigungen auch vertretbar aus, nichts was sich nicht auch für Laienhände richten läßt.

Aber während die alten Fenster aus und die neuen Fenster eingebaut wurden, sah man erst, was die Alte für Pfusch gemacht hat. Außenfensterbänke ohne Überstand, keine richtige Abdichtung. Kein Wunder, dass an etlichen Stellen der Putz zu Sand zerfiel und zum Teil die Ziegel feucht waren!

Wir waren zwar schon vorher entschlossen, unten die Gipskartonplatten zu entfernen, aber wir wurden heute noch einmal darin bestärkt. Zusätzlich werden wir auch den kompletten Innenputz abklopfen. Das wird noch einmal Arbeit machen.

Ganz fertig wurden wir zwar heute nicht, aber morgen hätten eh die Keile entfernt werden müssen und nachgeschäumt werden. Da macht es nichts, dass das Küchenfenster noch eingebaut werden muss.

Bisher waren wir mit der geleisteten Arbeit sehr zufrieden!

Die erste Überraschung war, beide Handwerker haben sich "Indoor"-Schuhe besorgt, um die Dreckbelästigung klein zu halten.


Dann ging es Ruck-Zuck: Fensterflügel ausheben...


...alten Rahmen heraushebeln...


...Platz für den neuen Fensterrahmen schaffen...


...Fenster einsetzen, befestigen und verschäumen.


Keine TrackBacks

TrackBack-URL: http://blog.amichan.de/cgi-bin/mt/mt-tb.cgi/413

Jetzt kommentieren

Juni 2011

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Archiv

Das Wetter im Fuchsbau

Kommt uns besuchen