September 2007 Archive

Kaum ist der Sommer mehr oder weniger vorbei, sind die üblichen Herbstarbeiten zu erledigen.
Bei uns steht in erster Linie die Vereinzelung unserer beiden großen Erdbeerbeete an. Während unser Monatsbeerenbeet schon lange als Erweiterungskandidat feststand, hier waren die Pflanzen eindeutig zu eng gepflanzt und jede zweite Pflanze muß raus, was eine Verdoppelung der Fläche bedeutet, kam auch unser altes Erdbeerbeet , daß was voriges Jahr ein wenig Fremdgepflügt wurde, nicht um eine Erweiterung herum.

Die Pflanzen hatten ziemlich kräftige Ausläufer gebildet und obwohl wir viele davon entfernten, standen die Pflanzen doch zu dicht.

Auch hier haben wir die Fläche verdoppelt: Einige Pflanzen herausgenommen und an anderer Stelle wieder eingepflanzt.

Daß wir um das gesamte Beet den Schneckenschutzzaun gelegt haben, versteht sich bei unserer Schneckenplage von selbst.

Während diese Erweiterung recht leicht ging, es gab kaum Steine, war unser Monatsbeerenbeet deutlich schwieriger. Denn hier hatten wir wieder mit verstecktem Schutt zu kämpfen. Da das Wetter auch nicht richtig mitspielte, muß die Vollendung auf das nächste Wochenende warten.

Da jetzt auch langsam die Heizsaison losgeht, war auch hier noch einiges zu tun. Die vorhandene zentrale Steuerung sollte durch eine PC-Steuerung ersetzt werden. Mal schauen, was die FHZ 1350PC besser kann als die bisherige FHZ 1000.

Außerdem geht das Beobachten des Ölpreises wieder los. letztes Jahr haben wir im November für ca. 54 Euro pro 100 Liter gekauft. Aktuell liegt der Ölpreis bei etwas über 60 Euro. Allerdings beginnt der Preis meist ab ca. Oktober zu fallen um im Januar seinen Tiefststand zu erreichen.

Solange werden wir allerdings nicht kommen, schade. Denn wir haben nur noch ca. 500 Liter. Aber 2 Monate müßte es noch reichen. Bis dahin also schön beobachten und hoffen, daß der Ölpreis fällt.

Mit Holzpellets müßte man die Verrenkungen nicht machen. Hier ist der Preis gegenüber dem Vorjahr mit 190,- je Tonne stabil geblieben, obwohl übers Jahr der Preis bis auf 250,- angezogen hat.Aber aktuell ist das für uns kein Thema.

Nächsten Donnerstag kommt der Heizungsmonteur, um unsere Ölheizung zu warten. Außerdem muss wohl ein Rohr getauscht werden, welches undicht ist. Alles in allem ca. 250,-.

Hoffentlich rentiert sich das und wir verbrauchen dadurch weniger Öl!

Juni 2011

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Aktuelle Einträge

Archiv

Das Wetter im Fuchsbau

Kommt uns besuchen