Der Umzug geht los!

| Keine Kommentare

Aufstehen um Halb Sieben (für alle die es nicht verstehen: 6:30 Uhr).
Frühstücken.
Herd, Waschmaschine, Spüle und Geschirrspüler abklemmen.
Ca. 8 Uhr fährt der Umzugswagen vor, 2 Leute wuchten unsere Möbel und Kisten, als ob sie federleicht wären.
Langsam wird die Wohnung leer.
Draußen gefriert langsam der Schnee, es wird sehr glatt.
Die Umzugscrew versteht ihr Handwerk. Schnell, zügig, ohne Beschädigungen werden die vereinbarten Möbel rausgeräumt.Ca. Halb zwei (13:30) ist alles verladen und es geht los nach Müncheberg.
Dort rolle ich noch schnell Malerkrepp aus, damit oben unser Lamminat nicht ruiniert wird. Dann wird ausgeladen. Ich muß nur dirigieren, wo die Sachen hin sollen.

ca. 16 Uhr fährt der Umzugswagen vom Hof. DIe Jungs von Hahn-Transporte haben ganze Arbeit geleistet. Alles an Ort und Stelle, nichts kaputt. So muß es sein.
An diesem Tag machen wir nicht mehr allzuviel. Nur der künftige Serverraum wird angefangen herzurichten: Metallregale aufbauen.
Schluß, kein Bock mehr.

Jetzt kommentieren

Juni 2011

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Archiv

Das Wetter im Fuchsbau

Kommt uns besuchen